Home Bleaching

Zähne bleachen zuhause.

Wenn du vom «Home Bleaching» hörst, kann das Zähne Bleachen mit zwei unterschiedlichen Verfahren gemeint sein. Dabei können die Ergebnisse sehr verschieden ausfallen.

Erstes Verfahren: Home Bleaching in eigener Regie

Beim ersten Zähne Bleachen läuft alles vollkommen ohne Zahnarzt ab. Vielleicht willst du dir im Alleingang weiße Zähne machen? Das ist «Home Bleaching» in eigener Regie. Hierfür werden in Drogerien und Kaufhäusern unterschiedliche Produkte angeboten, alle enthalten ein Bleaching Gel. Die folgende Aufzählung ist nicht vollständig:
 

  • Bleaching-Streifen. Diese Streifen nennt man auch White Stripes. Zähne sollen damit weißer werden. Die Bleaching-Streifen sind dünne Kunststoffstreifen, die mit Bleaching Gel beschichtet sind. Sie werden auf die sichtbaren Zähne der Zahnfront geklebt. Zähne außerhalb der Sichtbarkeit beim Lächeln sind ausgenommen. Morgens und abends jeweils 30 Minuten, 14 Tage lang. Hier kannst du verschiedene Bleaching Streifen direkt anschauen und kaufen.
  • White Strips. Ebenfalls Bleaching Streifen, mit dem Markennamen Bright White Strips. Zähne Bleachen in drei Schritten, so das Versprechen: 1. ABZIEHEN: Kein Zähneputzen vor dem Anbringen. 2. ANBRINGEN: Auf die sichtbaren Zähne legen, die seitlichen und hinteren Zähne können nicht behandelt werden. Unterhalb des Zahnfleischrandes ausrichten — das ist gar nicht so leicht. Für guten Zahnkontakt sorgen. 3. TRAGEN: Jeden Tag 30 Minuten tragen bis zum gewünschten Ergebnis. Reste des Bleaching Gels mit der Zahnbürste entfernen, Mund ausspülen, Inhaltsstoffe: Natriumperborat, Carbomer, Pfefferminzöl, Minze Duft, Glycerin, weniger als 0.1% der bleichaktiven Substanz Wasserstoffperoxid (H2O2). Hier kannst du verschiedene White Strips direkt anschauen und kaufen.
  • superWeiss Whitening Pen. Um deine Zähne komplett einzupinseln, brauchst du ca. 1 Minute. Danach das Bleaching Gel 30 Sekunden einwirken lassen mit weit geöffnetem Mund. 30 Minuten nichts essen oder trinken. Ausspülen. 1-2 mal täglich anwenden, bis der Inhalt des superWeiss Pens aufgebraucht ist (5-10 Tage). Der Stift ist unkompliziert zu benutzen, praktisch überall anwendbar und leicht zu verstauen. Hier kannst du verschiedene Whitening Pen direkt anschauen und kaufen.
      
    Lass dich nicht täuschen, wenn du von hohen Konzentrationen des angeblichen Bleichmittels in Whitening Pens erfahren solltest. Whitening Pens enthalten oft Carbamidperoxid in hohen Konzentrationen. Das könnte den Eindruck erwecken, die Konzentration des Bleichmittels sei hoch. Das eigentliche Bleichmittel heißt aber Wasserstoffperoxid, dieses wird von Carbamidperoxid umgewandelt und freigesetzt, und zwar in einer Menge, die der in Deutschland vorgeschriebenen Konzentration von weniger als 0,1 Prozent entspricht. Dies gilt entsprechend auch für andere Whitening Pens.
  • vitalmaxx Zahnweiß-Stift. Ähnlicher Stift wie der Whitening Pen von superWeiss, nur eine andere Marke. Um deine Zähne komplett einzupinseln, brauchst du ca. 1 Minute. Danach das Gel 30 Sekunden einwirken lassen mit weit geöffnetem Mund. 30 Minuten nichts essen oder trinken. Ausspülen. 1-2 mal täglich anwenden, bis der Inhalt des superWeiss Pens aufgebraucht ist (5-10 Tage). Der Stift ist unkompliziert zu benutzen, praktisch überall anwendbar und leicht zu verstauen.
  • Weitere Zahnweißstifte bzw. Whitening Pen. In den Stiften befindet sich ein Bleaching Gel, das sich leicht und zielgenau auftragen lässt. Es werden weitere Stifte, die dem superWeiss Whitening Pen ähnlich sind, zum Zähne Bleachen angeboten. Hier kannst du verschiedene Whitening Pen direkt anschauen und kaufen.
  • Bleaching-Schiene. Die Schiene nimmt ein Bleichgel auf, sie wird über die Zähne gestülpt, angedrückt und bis zu 8 Stunden getragen. Hier kannst du verschiedene Bleaching Set zum Zähne Aufhellen zuhause direkt kaufen.
  • Aufhellende Zahnpasta soll die Fähigkeit des Zahnschmelzes, Licht zu reflektieren, verbessern, was die Zähne leuchten lässt. Dafür poliert die Zahnpasta die Oberfläche der Zähne, zugleich betonen die Hersteller die geringe Abrasivität, was bedeutet, dass wenig Putzkörper (d. h. Bimsstein) enthalten ist und der Zahnschmelz bzw. Keramik oder Kunststoff wenig abgescheuert wird. Trotz dieses Widerspruchs wollen aufhellende Zahnpasten die Zähne wieder blitzen lassen. Die Zahnfarbe wird dabei aber nicht verändert.
    Hier sind meine Empfehlungen an Zahnpasta.

Zweites Verfahren: Home Bleaching mit Unterstützung des Zahnarztes

Das zweite Verfahren meint das Zähne Bleachen zuhause, jedoch mit zahnärztlicher Unterstützung. Hierbei wird der Anfang in der zahnärztlichen Praxis gemacht – deshalb wird diese Methode auch »Inhouse-Bleaching« genannt -, der Rest dann allein zuhause durchgeführt.

Denke bei beiden Verfahren daran, dass Zähne zwar aufgehellt werden können, dass aber nicht jede und jeder schneeweiße Zähne bekommen kann.

In meinem Beratungstext Werden weiße Zähne vererbt? erfährst du, warum dem Zähne Bleachen Grenzen gesetzt sind.

Was bringt zahnärztliche Beratung?

Wenn du dich auf ein Home Bleaching in eigener Regie vorbereiten möchtest, dann beginnt dein Check trotzdem mit einer zahnärztlichen Beratung und Untersuchung, ob die Zähne für ein Bleaching überhaupt geeignet sind.

Zahnkontrolle vor dem Bleaching - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Stellt der Zahnarzt Karies, feinste Risse im Schmelz, freiliegende Zahnhälse oder defekte Ränder an Füllungen fest oder ist das Zahnfleisch nicht gesund, dann wird er dringend dazu raten, diese Probleme vor dem Home Bleaching zu beseitigen.

Unabhängig von akuten Problemen im Mundraum wird der Zahnarzt für optimale Vorbereitung und ein optimales Ergebnis eine professionelle Zahnreinigung (PZ) vorschlagen.

So eine PZ ist wichtig, denn Zahnstein und Verschmutzungen würden verhindern, dass das Bleaching Gel wirken kann. Nur mit PZ kommt dein Home Bleaching tatsächlich bei allen Zahnflächen an.

Aus den vorbereitenden Maßnahmen wird ersichtlich, dass die
eigene Zahnpflege eine der wichtigsten Voraussetzungen für weiße Zähne ist.

Erst danach macht Home Bleaching Sinn. Langfristig erhält die Zahnpflege deine Zähne aber nicht nur weiß, sondern auch gesund.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass bei der Zahnpflege womöglich nicht immer alles so läuft, wie du es dir vorgestellt hast, du dir aber trotzdem auf lange Sicht schöne weiße Zähne wünscht.
Das heißt: Irgendwann kommt eine erhebliche Kostenbelastung auf dich zu.

Frau hat Spaß beim Zähne putzen - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Ich selbst habe zweifach darauf reagiert:

1. optimale Zahnpflege

2. Absicherung der Kosten.

Werden übrigens die genannten oder andere Defekte im Mundraum nicht behandelt, können die Wirkstoffe des Bleaching Gels — Wasserstoffperoxid bzw. Carbamidperoxid — ins Zahninnere eindringen und entzündliche Prozesse in Gang setzen. Die Gefahr, darüber solltest du dir im Klaren sein, ist beim Home Blaching in Eigenregie größer als in der zahnärztlichen Praxis.

Stellen sich Zähne und Zahnfleisch nach der Untersuchung als gesund heraus bzw. wurden sie behandelt, kann das Home Bleaching beginnen.

Risiken beim Zähne Bleachen im Alleingang?

Ja, es gibt spezielle Risiken beim Home Bleaching im Alleingang. Sie ergeben sich vor allem daraus, dass bei Drogerie-Produkten nicht sichergestellt ist, dass das Bleaching Gel auf den Zähnen bleibt und sonst nirgends hin gelangt.

Bei den Bleaching-Streifen besteht das Risiko, dass das auf den Streifen befindliche Gel mit den Schleimhäuten in Berührung kommen oder sogar verschluckt werden könnte. Deshalb wird auf der Produktverpackung besonders darauf hingewiesen, Speichelfluss zu vermeiden. Der Speichel könnte die Substanz vom Streifen lösen. Kommt die Substanz dennoch mit den Schleimhäuten in Berührung, kann es zu Verletzungen kommen, außerdem kann das biochemische Milieu in der Speiseröhre und im Magen ungünstig verändert werden.

Der beim Zahnweißstift ebenfalls «verbotene» Speichel kann dafür sorgen, dass sich innerhalb kürzester Zeit nach dem Auftragen zunächst leichter, dann immer mehr Schaum bildet, wie Anwender berichten. Der sollte natürlich ausgespuckt werden, bevor er im Magen landet, denn der Wirkstoff Wasserstoffperoxid kann auf dem Zahnfleisch zu Verätzungen führen. Eine Folge des Schaums kann — wie auch bei den Bleaching-Streifen und der Bleaching-Schiene — neben den schon genannten Problemen eine größere Empfindlichkeit der Zähne sein.

Beim Einsatz einer Bleaching-Schiene in Eigenregie ist es nicht möglich, dass die im Set enthaltene Bleichschiene «von der Stange» so passgenau und dicht sitzt wie eine vom Zahnarzt individuell angepasste. Die unliebsame Folge: Mehr oder weniger große Mengen des Bleaching Gels können durch die undichten Stellen der Bleaching-Schiene auf die Schleimhaut gelangen und geschluckt werden — mit denselben wie den schon geschilderten Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen

Generell beim Home Bleaching und unabhängig von speziellen Drogerie-Produkten sind auch die folgenden Nebenwirkungen beim Zähne Bleachen zu beachten:

  • Home Bleaching ruft Zahnfleischreizungen, manchmal auch eine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne oder Zahnhälse hervor. Diese Beschwerden klingen einige Tage nach Absetzen des Bleaching Gels in der Regel wieder ab.
  • Home Bleaching trotz bestehender Karies kann den Zahnnerv schädigen.
  • Führst du Home Bleaching öfter als zweimal im Jahr durch, kann der Zahnschmelz entmineralisiert werden. Sogar die härteste Substanz unseres Körpers, der Zahnschmelz, verliert durch Home Bleaching an Härte. Da der Zahnschmelz sich nicht neu bilden kann, ist dieser Prozess unumkehrbar.
  • Manche Anwender des Home Bleaching berichten, dass ihre Zähne nach der Anwendung transparent wurden. Transparenz ist immer ein Zeichen dafür, dass der Zahnschmelz entmineralisiert ist, also abgebaut wurde. Dieser Prozess ist unumkehrbar. Sollte dir dasselbe passieren, bleibt nur noch, weitere Zahnerosion durch mögliche andere Auslöser zu unterbinden. Was du tun kannst: 1. Ernährung umstellen 2. Mundhygiene optimieren 3. desensibilisierende Produkte für die Mundhygiene zu verwenden, um wenigstens die Schmerzempfindlichkeit der Zähne mindern. 4. Vorsorgen. Besprich dich mit deinem Zahnarzt.

Sei also geduldig und sparsam in der Anwendung
des Home Bleaching.

Enttäuschungen vermeiden beim Selbermachen.

Traust du dir zu, die Gründe für deine Zahnverfärbungen verlässlich zu beurteilen? Falls nicht und du willst das Zähne Bleachen trotzdem selber machen, dann unterbleiben beim Zähne Bleachen im Alleingang womöglich wichtige Vorbehandlungen, wie etwa die Entfernung von Karies, das Verschließen von kleinsten Rissen im Zahnschmelz (Fissuren und Mikrofissuren), eine Wurzelkanalbehandlung oder andere.

  • Aus mangelnder Vorbereitung resultieren — außer sehr unangenehmen Nebenwirkungen und Schmerzen — mit großer Wahrscheinlichkeit unerwünschte Farbabweichungen von Zahn zu Zahn.
  • Wusstest du, dass Bleaching Gels ausschließlich die natürlichen Zähne aufhellen? Der Farbton von Füllungen, Kronen, Veneers und Lumineers bleibt, wie er ist. Das ist beim superWeiss Whitening Pen, der buchstäblich in aller Munde ist, nicht anders.
    Lass dich gründlich beraten, bevor du allein aktiv wirst, sonst hast du als Ergebnis deines Zähne Bleachens womöglich eine vielfarbige Zahnreihe mit unterschiedlichen Farbnuancen. Das ist bestimmt nicht das, was du dir vom Home Bleaching versprichst.
    Stehen eine neue Füllung, eine Krone oder eine Brücke an, dann ist unbedingt vorher eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll. Damit vermeidest du, dass der Zahnersatz an die Farbe eines nachgedunkelten Zahn angepasst wird. Jedes spätere Home Bleaching würde sonst unvermeidlich zu einer Enttäuschung werden.
Unterschiedliche Zahnfarben - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Wie viele Farbnuancen kannst du verbessern?

Das Bleaching Gel wirkt immer individuell, deshalb kann niemand verlässlich sagen, wie viel heller die Zähne beim Home Bleaching werden.

Neben individuellen Faktoren spielt für den Erfolg deines Zähne Bleachens vor allem die Konzentration des Bleaching Gels eine Rolle. Alle eingesetzten Gels enthalten die Wirkstoffe Wasserstoffperoxid — dasselbe, das zum Haarefärben verwendet wird — oder Carbamidperoxid, das ist die Vorstufe von Wasserstoffperoxid. Diese Substanzen dringen beim Zähne Bleachen in den Zahnschmelz ein und setzen Sauerstoffradikale frei, welche die Verfärbungen im Zahn oxidieren, also chemisch verändern. Dadurch erscheinen die Zähne optisch heller.

Drogerie-Produkte im Vergleich

Das würde gewiss gut funktionieren, wenn … wenn nicht in Drogerie-Produkten für das Home Bleaching Wasserstoffperoxid lediglich in einer Konzentration von weniger als 0,1 % enthalten sein dürfte. So schreibt es die seit dem 31.10.2012 gültige geänderte Kosmetikverordnung vor.

Seither dürfen Zahnaufheller und Zahnbleichmittel mit einer Konzentration zwischen 0,1 % und 6 % Wasserstoffperoxid ausschließlich an Zahnärzte abgegeben werden.

Dieser Nachteil soll manchmal dadurch kaschiert werden, dass das Bleaching-Gel als «besonders mild» dargestellt wird.

Home Bleaching mit Zahnweißstift - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Um trotzdem auf einer Helligkeitsskala ein vorzeigbares Ergebnis zu erzielen, verwenden manche Bleichprodukte zusätzlich Farbstoffe wie Titanoxid. Das hat dann eigentlich mit Home Bleaching, also mit dem Bleichen der Zähne, nichts mehr zu tun.

Wir alle kennen den Effekt vom Deckweiß aus dem Kunstunterricht, Titanoxid legt sich zum Abdecken auf die Zähne. Klar, anfangs sehen die Zähne dadurch tatsächlich weißer aus. Aber nicht lange, denn oft ist es schon nach wenigen Tagen vorbei mit dem weißen Glanz.

Zugegeben, die Drogerie-Produkte sind wesentlich billiger als ein Home Bleaching mit Unterstützung des Zahnarztes. Allerdings scheint es, als sei «superbillig» nicht zugleich «supergut». Vor allem aufgrund der geringen Dosierung der Bleichmittel sind die Produkte in der Regel wenig effizient. Dazu kommt beim Zähne Bleachen im Alleingang ein Risiko bei gesundheitlichen Aspekten.

Trotz solcher Vorbehalte habe ich Produkte gefunden, die ich nicht nur akzeptabel, sondern sogar richtig gut finde. Schau dir hier verschiedene Home Bleaching Set, Whitening Pen und White Strips an und wähle eins davon für dich aus.

Zahnfarbskala beim Zahnarzt - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Wie läuft Home Bleaching mit Arzt ab?

Das Home Bleaching mit Unterstützung des Zahnarztes ist — ebenso wie Power Bleaching und Laser Bleaching — vor allem angezeigt, wenn der gesamte Zahnbogen aufgehellt werden soll.

Zahnärzte verwenden Zahnfarbskalen, um den Erfolg des Home Bleaching zu messen. Bei seriösen Behandlern werden deine Zähne neben künstliche Zähne aus allen Bereichen des Gebisses — also Backenzähne, Eckzähne, Schneidezähne usw. — gehalten; so lässt sich gut vergleichen.

Die Farbnuancen der künstlichen Zähne stammen dabei aus einer Farbmusterskala mit standardisierten Farbschlüsseln. Im Schnitt, so versprechen manche Zahnärzte, werden die Zähne um 7 bis 9 Farbstufen auf einer solchen Skala heller. Die weißen Zähne halten zwischen 3 und 5 Jahren; von einer entsprechenden Erfahrung wird durchweg berichtet.

Eine individuelle Bleaching-Zahnschiene - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Beim Home Bleaching mit zahnärztlicher Unterstützung wird ein Abdruck der Zähne angefertigt und nach diesem Abdruck eine Bleichschiene individuell und passgenau hergestellt —
in der Zahnarztpraxis oder im Labor.

Für die erste Anwendung wird diese Schiene in der Praxis mit einem Bleaching Gel gefüllt und auf den Zähnen befestigt. Je nach Konzentration des Bleichgels und dem Zustand deiner Zähne trägst du diese Schiene zwischen einer und acht Stunden.

Die Konzentration des verwendeten Gels — der darin enthaltene Wirkstoff ist Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid — ist jedoch wesentlich höher als bei Produkten aus Drogerie und Apotheke. Dass das beim Zahnarzt möglich ist, liegt an der Kosmetikverordnung in Deutschland.

Ab dem 31.10.2012 dürfen demnach Zahnaufheller und Zahnbleichmittel, die eine Konzentration zwischen 0,1 % und 6 % Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid aufweisen, ausschließlich an Zahnärzte abgegeben werden.

Bei mehr als 6 % Konzentration gilt das Mittel nicht mehr als kosmetisches, sondern als medizinisches Präparat. Präparate mit solchen Konzentrationen unterliegen dem Zahnarztvorbehalt, alle Anwendungszyklen mit solchen Mitteln müssen in der Praxis durchgeführt werden.

Bleaching-Gel wird in Zahnschiene gefüllt - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Tatsächlich enthalten die Gels, die beim Home Bleaching mit Zahnarzt verwendet werden, in der Regel Konzentrationen zwischen 10 und 20 %. Ich habe sogar ein Angebot für Zahnärzte gefunden, wo ein selbstaktivierendes Gel mit einem Gehalt von 35 % Wasserstoffperoxid offeriert wurde.

Nach der ersten Anwendung in der Zahnarztpraxis nimmst du die Bleichschiene mit nach Hause. Täglich füllst du die Schiene und trägst sie — abhängig von der Konzentration des Bleaching Gels — zwischen 30 Minuten und 6 Stunden oder du setzt sie über Nacht ein. Während der Tragezeit bist du beim Sprechen ein wenig eingeschränkt.

Wie viele Behandlungen für weiße Zähne?

Machst du das Home Bleaching vollständig in eigener Regie, hängt die Dauer auch ein bisschen von deiner Sorgfalt und deinem Durchhaltevermögen ab. Beim Zahnweißstift soll die aufhellende Wirkung bereits unmittelbar nach der Anwendung zu sehen sein, so jedenfalls die Angaben des Herstellers, ich selbst habe das wegen der erwähnten Nachteile nicht ausprobiert.

Home Bleaching Zahnschiene - www.weissezaehnebleaching.de/home-bleaching/

Beim Home Bleaching mit zahnärztlicher Unterstützung dauert es durchschnittlich 2-3 Wochen, bis die Zähne um 7 bis 9 Farbstufen aufgehellt sind.

Aber es kann auch schneller gehen, denn die Dauer ist abhängig von der Konzentration des Bleaching Gels, das der Zahnarzt benutzt. Das Home Bleaching zu einem späteren Zeitpunkt, also zum pflegenden Aufhellen, braucht weniger lange, durchschnittlich 5-7 Behandlungen.

Dein Lebensstil bestimmt darüber, wie lange ein Home Bleaching hält. Angegeben werden zwischen 2 und 5 Jahre, jedoch hängt das ganz wesentlich davon ab, wie du dich ernährst, ob du rauchst, Tee, Kaffee, Rotwein trinkst und andere Faktoren. In meinen Beratungstexten Wie entstehen Zahnverfärbungen und Zahnflecken? und Was verhindert weiße Zähne? erfährst du alles darüber.

Die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e. V. stellt einen Patienten-Ratgeber aus ärtzlicher Sicht zur Verfügung. Auch bei der Bundeszahnärtzekammer kannst du Informationen aus ärztlicher Perspektive erhalten.

Wie ein Bleaching in der Praxis abläuft, erklären im folgenden Video die Smile Professionals.

Share This