Home Bleaching

Zähne bleachen zuhause.

Wenn du vom «Home Bleaching» hörst, kann das Zähne Bleachen mit zwei unterschiedlichen Verfahren gemeint sein. Dabei können die Ergebnisse sehr verschieden ausfallen.

Erstes Verfahren: Home Bleaching in eigener Regie

Beim ersten Zahnbleqching läuft alles vollkommen ohne Zahnarzt ab. Vielleicht willst du im Alleingang deine Zahnverfärbungen entfernen? Das ist «Home Bleaching» in eigener Regie. Hierfür werden in Drogerien und Kaufhäusern unterschiedliche Produkte angeboten, alle enthalten ein Bleaching Gel. Die folgende Aufzählung nennt nur die Besten:
 

  • Bleaching-Streifen. Diese Streifen nennt man auch White Stripes. Zähne sollen damit weißer werden. Die Bleaching-Streifen sind dünne Kunststoffstreifen, die mit Bleaching Gel beschichtet sind. Sie werden auf die sichtbaren Zähne der Zahnfront geklebt. Zähne außerhalb der Sichtbarkeit beim Lächeln sind ausgenommen. Morgens und abends jeweils 30 Minuten, 14 Tage lang. Hier kannst du verschiedene Bleaching Streifen direkt anschauen und kaufen.
  • White Strips. Ebenfalls Bleaching Streifen, mit dem Markennamen Bright White Strips. Zähne Bleachen in drei Schritten, so das Versprechen: 1. ABZIEHEN: Kein Zähneputzen vor dem Anbringen. 2. ANBRINGEN: Auf die sichtbaren Zähne legen, die seitlichen und hinteren Zähne können nicht behandelt werden. Unterhalb des Zahnfleischrandes ausrichten — das ist gar nicht so leicht. Für guten Zahnkontakt sorgen. 3. TRAGEN: Jeden Tag 30 Minuten tragen bis zum gewünschten Ergebnis. Reste des Bleaching Gels mit der Zahnbürste entfernen, Mund ausspülen, Inhaltsstoffe: Natriumperborat, Carbomer, Pfefferminzöl, Minze Duft, Glycerin, weniger als 0.1% der bleichaktiven Substanz Wasserstoffperoxid (H2O2). Hier kannst du verschiedene White Strips direkt anschauen und kaufen.

Der Home Bleaching Pen

  • superWeiss Whitening Pen. Um deine Zähne komplett einzupinseln, brauchst du ca. 1 Minute. Danach das Bleaching Gel 30 Sekunden einwirken lassen mit weit geöffnetem Mund. 30 Minuten nichts essen oder trinken. Ausspülen. 1-2 mal täglich anwenden, bis der Inhalt des superWeiss Pens aufgebraucht ist (5-10 Tage). Der Stift ist unkompliziert zu benutzen, praktisch überall anwendbar und leicht zu verstauen. Hier kannst du verschiedene Whitening Pen direkt anschauen und kaufen.
      
    Lass dich nicht täuschen, wenn du von hohen Konzentrationen des angeblichen Bleichmittels in Whitening Pens erfahren solltest. Whitening Pens enthalten oft Carbamidperoxid in hohen Konzentrationen. Das könnte den Eindruck erwecken, die Konzentration des Bleichmittels sei hoch. Das eigentliche Bleichmittel heißt aber Wasserstoffperoxid, dieses wird von Carbamidperoxid umgewandelt und freigesetzt, und zwar in einer Menge, die der in Deutschland vorgeschriebenen Konzentration von weniger als 0,1 Prozent entspricht. Dies gilt entsprechend auch für andere Whitening Pens.
  • vitalmaxx Zahnweiß-Stift. Ähnlicher Stift wie der Whitening Pen von superWeiss, nur eine andere Marke. Um deine Zähne komplett einzupinseln, brauchst du ca. 1 Minute. Danach das Gel 30 Sekunden einwirken lassen mit weit ge